Häufige Fragen und Antworten

Sie möchten uns Ihre Druckdaten zur Verfügung stellen und haben Fragen zum Dateiformat, Druckverfahren oder ähnliches? Im Folgenden haben wir Ihnen die wichtigsten Antworten rund um unsere Druckservices zusammengestellt.

1. Wie kann ich meine Druckdaten bei NOTENDRUCK-Stuttgart einreichen?

Gerne können Sie uns Ihre Daten per E-Mail über info@notendruck-stuttgart.de oder auf CD, DVD oder USB-Stick liefern. Auch der Postweg ist möglich.

 

2. Welches Dateiformat sollte meine Datei haben?

Da Sie uns für den Druck und dei Erstellung einer Druckvorlage beauftragen, ist jede Vorlage verwendbar. Am Besten eignen sich Midi-Files und handgeschrieben Vorlagen. Jede Vorlage wird vor Angebotserstellung geprüft.

 

3. Kann ich meine Daten vor dem Drucken nochmals einsehen?

Grundsätzlich erstellen wir vor jedem Druckgang einen Korrekturabzug (PdF-Datei oder einfacher Ausdruck). Hier besteht die Möglichkeit das Endresultat vorab anzusehen. Erst nach Ihrem "OK" geht das Notenmaterial in den Druck.

 

4. Was kostet mich das Drucken und Schreiben der Noten?

Einen festen Preis erhalten Sie erst nach Prüfung der Vorlagen, aber soviel sei gesagt: Eine Seite Din A4 Notenschreiben dauert je nach Vorlage ca. 30-45 min.

Das ergibt einen Preis von ca. 14,- bis 19,- Euro pro Seite, aber das sind nur ungefähre Angaben. Stimmenauszüge kosten in jedem Fall 4,- Euro pro gedruckter Stimme. Das vervielfältigen überlassen wir Ihnen, ansonsten wird pro Kopie nochmals 1,- Euro fällig.

Sie haben weitere Fragen zu Ihrem Druck?

Rufen Sie uns einfach an unter +49 171 1266847 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.